Unsere Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Aktuelle Informationen für Privatkunden, Geschäftskunden und Unternehmen

Ergänzungen / Änderungen erfolgen situativ.

 

Das neuartige Coronavirus stellt unsere Gesellschaft aktuell vor bislang unbekannte Herausforderungen. Die bisher beschlossenen Maßnahmen zum Schutz unser aller Gesundheit haben dabei auch weitreichende Auswirkungen auf die wirtschaftlichen Verhältnisse.

Wir als Volksbank Demmin eG möchten unser genossenschaftliches Versprechen auch in diesen Zeiten bekräftigen und Ihnen ein finanzieller Partner in jeder Lebenslage sein.

Sollten bei Ihnen bereits jetzt finanzielle Engpässe, zum Beispiel aufgrund von Kurzarbeit, Umsatz- und Auftragsrückgang oder ausbleibender Lohnzahlungen erkennbar sein, setzen Sie sich am besten telefonisch oder per E-Mail mit uns in Verbindung.

Wie schon im Kontext anderer Pandemien orientiert sich unsere Bank an den Anordnungen der Landesbehörden, um unsere Kunden und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen und auf neue Entwicklungen vorbereitet zu sein. Wir verfügen wie alle Banken über Notfallpläne, die eine Fortführung des Geschäftsbetriebes gewährleisten.

Unsere Geldautomaten sowie unser Online-Banking stehen Ihnen nach wie vor uneingeschränkt zur Verfügung.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir in den kommenden Wochen aus hygienischen Gründen auf den Handschlag zur Begrüßung verzichten. Wir schenken uns einfach gegenseitig ein Lächeln!

Geänderte Kassen- und Servicezeiten

Zu Ihrem und dem gesundheitlichen Schutz unserer Mitarbeiter/-innen werden wir ab sofort unsere Kassen- und Servicezeiten wie folgt verändern:

  • Montag bis Freitag: 09:00 – 11:00 Uhr (weitere Einschränkungen möglich). Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir derzeit kein Münzgeld annehmen können.
  • Für die Geschäftsstelle Loitz gelten folgende abweichende Kassen- und Servicezeiten:

Montag und Donnerstag: 09:00 - 11:00 Uhr

  • Nutzen Sie bitte für Ein- und Auszahlungen unsere Geldautomaten.
  • Beratungsgespräche in den Filialen werden ab sofort nur in dringenden Fällen und nach vorheriger Terminabsprache (telefonisch oder per E-Mail) angeboten.

Auch wenn Sie unter diesen besonderen Umständen nicht wie gewohnt persönlich mit uns oder unseren Partnern in Verbindung treten können, bleiben wir dennoch telefonisch oder per E-Mail / ePostfach im Online-Banking für Sie erreichbar.

Bargeldversorgung

  • Unsere Geldautomaten stehen Ihnen nach wie vor uneingeschränkt für Ein- und Auszahlungen zur Verfügung.
  • Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit in Supermärkten Geld mit ihrer GiroCard oder Kreditkarte zu bekommen (i. d. R. ab 20,00 EUR Einkaufswert, auch kontaktlos).

So erreichen Sie uns und unsere Verbundpartner

Sie möchten uns kontaktieren? Dafür stellen wir Ihnen folgende Telefonnummern zur Verfügung, denn gemeinsam finden wir die beste Lösung für Sie:

zentrale Rufnummern Volksbank Demmin eG:   

  •  03998/250-102 oder 03998/250-0 erreichbar:  

Montag 08:30 bis 16:00 Uhr

Dienstag 08:30 bis 16:00 Uhr

Mittwoch 08:30 bis 16:00 Uhr

Donnerstag 08:30 bis 16:00 Uhr

Freitag 08:30 bis 16:00 Uhr

 

R+V Versicherung Schadens-Hotline:     

  • 0800 / 533-1111, rund um die Uhr

 

Karte sperren?

  • Einheitlicher Sperrnotruf +49 116 116, rund um die Uhr  

 

Union Investment:  

  • 069 / 58998-6060, erreichbar

Montag bis Freitag 08:00 – 18:00 Uhr

Firmenkunden und Unternehmen

Wichtige Informationen erhalten Sie über die Homepage der Landesregierung.

Online-Banking

 

Unser Tipp: Erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte von zuhause aus über das Online-Banking oder die VR-BankingApp

Derzeit treibt viele die Sorge vor einer möglichen Ansteckung mit dem Coronavirus um. In den gängigen Hinweisen zum Schutze der eigenen Gesundheit, wird Ratsuchenden empfohlen, den direkten Kontakt zu anderen so weit wie möglich zu reduzieren.
Aus diesem Grunde möchten wir Ihnen unsere telefonischen und mobilen Alternativen ans Herz legen. Erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte doch einfach mal von zuhause aus. Ihre Gesundheit wird es Ihnen womöglich danken.

Es ist zu befürchten, dass Kriminelle die Krise für eigene Zwecke missbrauchen werden und vermehrt sogenannte Pishingversuche erfolgen. Bitte reagieren Sie auf derartige "Sicherheitsabfragen" o.ä. nicht - von uns werden solche Abfragen keinesfalls initiiert.